Implantologie

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kiefer gesetzt werden. Sie ersetzen fehlende Zähne, oder stabilisieren wackelnde Prothesen. Oftmals vermeiden sie herausnehmbaren Zahnersatz. Die Implantologie stellt einen besonderen Schwerpunkt unserer Tätigkeit dar. Eine mehrjährige Zusatzausbildung mit Prüfung erlaubt uns, die Zusatzbezeichnung „Implantologie (DGI)“ führen zu dürfen.
Weitere Informationen hierzu finden Sie im Patientenportal der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V.)